Zur Winterzeit: Fettarmer Sonntags-Walnuss-Kuchen

Winterzeit ist Walnuss-Zeit. Walnüsse haben viel Fett, das stimmt, etwa 41 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren und etwa 10 % einfach ungesättigte Fettsäuren. Da könnte man denken, es passt nicht zu einer herzgesunden, fettarmen Ernährung. Dem ist aber nicht so, denn Walnüsse enthalten viele Omega-3-Fettsäuren und ein günstiges Omega-3-Omega-6-Verhältnis. Es gibt Studien, die den Walnüssen eine positive Wirkung auf Herz und Kreislauf nachsagen. Selbst Dr. Esselstyn, der grundsätzlich gegen den Verzehr von Nüssen ist, schreibt in seinem Buch, dass eine Handvoll Walnüsse bei seiner Ernährungsempfehlung erlaubt ist. Also gönnen wir uns doch gleich einmal eine Handvoll davon.

Zutaten:

  • 200 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
  • 75 g Rohrohrzucker (ich mag es auch ganz ohne)
  • 50 g (eine Handvoll) zerkleinerte Walnüsse
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • 1 TL Natron
  • 150 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 200 ml Soja-Reis- oder Haferdrink
  • 1 TL Zitronensaft (bei Bedarf)
  • 1 TL Puderzucker (bei Bedarf)

Zubereitung:

Zuerst mahlen wir die Walnusskerne in einem Mixer grob klein. Wer keinen Mixer hat, kann die Kerne auch in eine kleine Tüte geben und diese mit der Nudelrolle bearbeiten. Danach mischen wir alle trockenen Zutaten (Mehl, Rohrohrzucker, Leinsamen, Walnüsse und Natron) in einer Schüssel gut durch. Jetzt kommt der Apfelmus und Sojadrink dazu. Wieder alles gut durchmischen. Der Ofen wird bei Umluft auf 180° vorgeheizt. Eine kleine runde Backform (22 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Die Backzeit beträgt etwa 35-40 Minuten.

Wer möchte kann jetzt mit einem Lebensmittel-Pinsel etwas Zitronensaft auf den Kuchen geben und ihn mit etwas Puderzucker bestreuen.

Ich mag den Kuchen auch ohne Zucker. Die Süße vom Apfelmus ist mir ausreichend. Der Grundteig (ohne Walnüsse) lässt sich auch für viele andere Variationen verwenden, zum Beispiel als Zitronenkuchen oder mit Früchten.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.