Die Bäcker-Geschichte

Mein Urgroßvater erzählte, dass unsere Vorfahren Bäcker gewesen wären, und sich
früher anders nannten, Bemm, also ohne e am Ende. Bemm ist nicht weit weg von Bemme, was mit dem sächsischen Begriff für eine Brotstulle identisch ist. Da es von der Bemme zum Brot nicht weit ist, dachte er vielleicht, unsere Vorfahren wären Bäcker gewesen. Aber bis in das 17. Jahrhundert konnte ich noch keinen Bäcker finden. Die meisten waren Bauern und betrieben Landwirtschaft oder ein Handwerk.