Die Germanen

Der Name Bemme kommt wahrscheinlich aus dem Nordgermanischen und bedeutet soviel wie Kämpfer, wie es Dr. Klaus Bemmann in Die Herkunft der Bemmanns beschrieben hat. Der Name Bemme leitet sich von dem nordgermanischen Wort bod=Kampf ab, angelsächsisch beadu. Hieraus entwickelten sich die sogenannten Lallnamen Bemme, Bammer, Pammer, Pammo, Pemmer, Pemme, Pemmo und so weiter. Die Lallnamen sind die altertümlichste Form des Namens überhaupt.

Literatur: Max Gottschald, Deutsche Namenkunde, 3. Aufl., Berlin 1954